icon

"Pickel" an Narbe nach Brustvergrößerung

Avatar
Schneeflocke90
Beiträge: 1
Hallo!
Ich habe vor 8 Wochen meine Brüste vergrößern lassen. Hatte eine tubuläre Brust. Habe 200ml üBM bekommen, Schnitt um den Warzenhof.
Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, hatte kaum Schmerzen.
Nach 2 Wochen wurden die Pflaster entfernt, da wurde zum ersten Mal eine kleine Stelle entdeckt, die wie ein kleiner Pickel war, direkt an der Narbe. Arzt hat ihn "ausgedrückt", ist dann gut verheilt. Nach weitern zwei Wochen wurde wieder so eine Stelle entdeckt, ebenfalls direkt an der Narbe. Wieder eine kleine Stelle, aus der ein Eitertupfen ausgetreten ist. Diesmal ist es nicht schnell verheilt, deswegen bekam ich dann ein Silberpflaster für 5 Tage drauf. Danach gut verheilt. Jetzt war eine zeitlang Ruhe und seit letzter Woche haben sich wieder zwei kleine Stellen gebildet, aus denen Eiter rauskam. Die Stelle befindet sich immer direkt an der Narbe, sowohl rechte als auch linke Brust betroffen.Arzt hat die Stellen wieder gereinigt, jetzt sind es Minilöcher. Bin in ständiger Kontrolle und fühl mich bei meinem Arzt auch sehr gut aufgehoben. Habe nur das Gefühl, dass mein Arzt auch schon etwas ratlos ist. Das ganze ist zum Glück nicht mit Schmerzen verbunden, bin trotzdem sehr besorgt. Außerdem bilden sich an den Narben immer wieder kleine weiße Hautteilchen, die sich dann ablösen lassen. Bitte um Rat, was das sein könnte. Bin schon sehr verzweifelt und habe Angst, dass es etwas schlimmeres ist :(. DAnke und LG

30.08.2016 12:08
icon