icon

emetophobie & BV

Avatar
n2510_
Beiträge: 26
Hallo ihr lieben :)

ich hab eine Frage: ich möchte mir nun seit mittlerweile 3 jahren die brust vergrößern lassen da ich wirklich wenig Oberweite habe. ich hab weder angst vor der op, noch vor den schmerzen etc sondern vor der Narkose. ich hatte noch nie eine und leide aber leider unter emetophobie (angst vor erbrechen / Übelkeit) .. ich hab so wahnsinnige angst, dass ich mich von der Narkose übergeben muss :( (hab leider bei einigen hier gelesen, da sie gebrochen haben und das ist echt mega schlimm für mich) .. hat jemand noch emetophobie ? oder kann mir jemand bisschen was positives über seine BV erzählen ? :)

PS: ich überlege zwischen Dr. Worseg und Dr. Aigner - hat jemand Erfahrung mit dem ein oder anderen ? :)

lG Nicole

15.04.2016 11:42
Avatar
carina2020
Beiträge: 13
Hallo.

Also mir war nach der op überhaupt nicht schlecht, kann man aber natürlich nicht garantieren.

Ich kenne nur die worseg clinic und bin wirklich zufrieden.

Lg

16.04.2016 19:16
Avatar
Nici2016
Beiträge: 5
Hallo!

Ich hatte genau das gleiche Problem: wollte seit 2 Jahren unbedingt meine Brust vergrößern lassen, hatte keine Angst vor Schmerzen ABER vor der Narkose.
Im Nachhinein betrachtet kann ich dir mit ruhigem Gewissen sagen: Die Narkose war das angenehmste an der ganzen Sache!!!
(Nicht falsch verstehen; es war - für mich - fast nichts unangenehm ;-))
Schlecht war mir überhaupt nicht! & glaube mir: ich wäre wirklich gestorben wenn ich mich übergeben hätte müssen.... Ganz im Gegenteil. Als ich wieder im Zimmer zurück war, hab ich mich wirklich gut gefühlt. ENDLICH war alles vorbei!
Wirst sehen. Ist alles nicht einmal halb so schlimm wie man es sich vorstellt!!!

Ich war bei Herr Dr. Aigner und bei Frau Dr. Apfolterer. Habe mich dann aber für die Frau Dr. entschieden. Mir war sie einfach vom ersten Gespräch an sympathisch. Was bei Dr. Aigner leider nicht so war.... Aber das musst du selber entscheiden.
Ich kann dir die Worseg Clinic jedenfalls wirklich empfehlen!

LG Nici

22.04.2016 11:51
Avatar
n2510_
Beiträge: 26
danke für deine antwort :-) freut mich zu hören, dass ich mit meiner angst nicht alleine bin. hast du deine Angst bzgl. übelkeit vor der OP erwähnt ? fie Übelkeit ist echt meine einzigste angst :-( lG @Nici2016

24.04.2016 00:09
Avatar
n2510_
Beiträge: 26
achja - zu worseg clinics geh ich auch :D

24.04.2016 00:09
Avatar
Kira
Beiträge: 4
Hallo!
Also ich war auch bei Dr. Worseg. Kann ich nur empfehlen! Also ich habe auch furchtbare angst vor emesis. Also ich bin da wirklich hysterisch aber ich kann dir sagen obwohl ich normalerweise furchtbare angst davor hatte war es wirklich nicht schlimm das einzig blöde war das ich nicht aufstehen konnte weil die DrainageBehälter links und rechts am Boden vom Bett standen da hätte ich dann am Boden gekotzt wenn die Schwester nicht gekommen wäre. Aber wirklich nicht schlimm die Schwester hat mir gleich eine Injektion gegeben und ich war innerhalb von 1 min wieder ok. Ich hab das auch gar nicht gepackt dass es gar nicht schlimm für mich war. Also mach dir keine sorgen! Lg

25.04.2016 07:36
Avatar
n2510_
Beiträge: 26
wieso?kannst du Blut leicht nicht sehen ? :-/ hast du vor der op erwähnt dass du angst vor Übelkeit hast?

lG :-)

25.04.2016 16:31
icon