icon

Brüste 3 Wochen nach OP

Avatar
Kirschkernderl
Beiträge: 1
Hallo,
ich bin jetzt 3 Wochen nach OP. Hatte ein 75/A/B Körbchen. Vor ca. 3 Jahren hatte ich eine Bruststraffung. Da mir das dann doch zuwenig Volumen war, hatte ich am 25.1.2016 eine Brustvergrösserung 300ml UBM.

Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden. Was mich aber unsicher macht ist,
1. 2 Wochen nach der Nahtentfernung brauche ich in der Nacht keinen BH mehr anziehen. Am Tag nur einen ganz leichten. Ich muss auch sagen, dass ich keinen Stutti trage und der Arzt meint, dass die Implantate so auf natürliche Art und Weise runter kommen.

2. Meine Brustwarze schaut leicht nach oben. Bei meiner Freundin ist sie viel weiter oben (sieht aber ein bissi unnatürlich aus). Lt. meinem Arzt, rutscht die BW wenn sich das Implantat richtig gesenkt hat etwas nach oben? War das bei euch auch so?

Da ich aber keine Hängebrüste mehr möchte und mir meine Brüste jetzt schon recht gut gefallen, ziehe ich meinen Stütz BH am Tag noch immer an. Die Implantate, rutschen durch die Schwerkraft ja sowieso etwas runter, oder?
Die meisten von euch tragen den BH Tag und Nacht und die Implantate gehen runter?

Wäre lieb wenn mir jemand seine Erfahrung schilden würde.

LG

18.02.2016 10:44
icon