icon

Wien, Brustvergrößerung Feb.15, Dämmerschlaf erfolgreich überstanden :)

Avatar
Muckilein2015
Beiträge: 12
Hallo ihr lieben!

Hatte endlich letzte Woche meine Brustvergrößerung und bin bis jetzt total zufrieden .


Habe mich tagelang vor der OP in Internet fertig gemacht und nur nach Beiträgen gesucht die mit dem Dämmerschlaf zu tun hatten .

Leider habe ich nie wirklich etwas hilfreiches über die Brustvergrößerung im Dämmerschlaf / Wien gefunden nur alte negative Beiträge bzw. Beiträge die zwar im dämmerschlaf waren aber nichts mit einer BV zu tun hatten.

Um die Suche anderen zu ersparen & vielleicht die Angst etwas zu nehmen , stehe ich gerne jederzeit für Fragen zur Verfügung :)
Lg Muckilein

[Zuletzt bearbeitet Muckilein2015, 22.02.2015 14:54]
20.02.2015 08:02
Avatar
katrin000
Beiträge: 5
Hallo...ich hätte ein paar fragen bezüglich der bv....
Ich hab meine sofern nicht krank werde am 3.3.2015 (meine kinder sind zurzeit krank)

Bitte erzähl mir alles...ich bin soooo nervös
wie sind die schmerzen direkt nach der op bzw wann werden die schmerzen besser
Tut die drainage weh?
Wann kann ich meine arme wieder normal bewegen?
Wo bist du operiert worden in welchen kh? Ich habe meine op bei fr.apfolterer.

danke :-)

23.02.2015 07:31
Avatar
Muckilein2015
Beiträge: 12
Hallo Katrin00!

Also ich hatte meine BV letzte Woche Samstag im 13. Bezirk in der Privatklinik Kripov.
Da es eine ambulante op war , konnte ca 1 Stunde nach der OP ( vl auch 1 1/2) wieder nach Hause .
Drainagen hatte ich keine . Es wurde ein Mittel gespritzt um die Blutung zu stoppen.
Die OP hat ca 50 Minuten gedauert & habe das einschlafen absolut nicht mitbekommen.
Davor wirst du nochmal angezeichnet , die Größe besprochen und dann kommst du in einen kleinen op.
Der Anästhesist und die Krankenschwester waren wirklich super nett . Mir ist es vor der op überhaupt nicht gut gegangen , war so stark nervös und hatte nicht mal meine Tränen im Griff

23.02.2015 20:09
Avatar
Muckilein2015
Beiträge: 12
Bin dann aufgewacht und war irgendwie perplex weil alles so schnell gegangen ist und bissi damisch war ich auch noch:), wollte weiter schlafen :).
Bin aber wie gesagt bald wieder nach Hause gefahren.

Richtig besser geht es mir erst seit Samstag bzw Sonntag. Also eine Woche nach der OP.

Habe selber eine 18 Monate alte Tochter und ich war froh dass mein Lebensgefährte bei der kleinen am Nachmittag war . Ich hätte mich nicht um sie kümmern können .
Konnte nicht mal gescheit aufs WC gehen, ein Glas in die Höhe heben etc . Die einfachsten Dinge haben nicht mehr funktioniert .
Hände konnte ich auch nicht in die Höhe heben .
War also die ersten zwei Tage nach der OP voll auf Hilfe angewiesen und ab Montag war das Bett mein bester Freund . Nicht zu vergessen die Schmerzmittel :)
Habe am Samstag sogar selber die Haare gewaschen :)

Bin also die meiste Zeit im Bett gelegen.
Die ersten drei Tage hatte ich auch noch ziemliche Schmerzen im Kreuz . Anders kannst ja leider nicht schlafen.
Bin bis Sonntag jeden Tag in der Nacht einmal aufgewacht und musste. Schmerzmitteln nehmen .
Das schlafen konnte ich leider die ersten Tage vergessen .

Also alles in allen rechne mal eine Woche und dann spürst es nur mir ein bisschen :)

Wie alt sind denn deine Kinder ? Hast du eine Unterstützung ?

Hoffe ich hab dir da nicht Angst gemacht aber mit Schmerzen würde ich schon rechnen. Vielleicht hast du aber auch absolut keine Beschwerden. Würde ich dir wünschen :)

Wünsche dir alles Gute für die op und du brauchst keine Angst haben , ich weiß es ist leicht gesagt aber sobald man mal eingeschlafen ist , ist schon wieder alles vorbei :)

Aja und ich würde die op wieder machen :)

23.02.2015 20:10
Avatar
katrin000
Beiträge: 5
Hallo...naja nervöser als ich schon bin jast mich eh nicht gemacht :-)
Will alles mögliche über die bv im net erfahren aber es gibt sowenig.....
Welchen Bh hast du von der Klinik bekommen? Ich habe mir jetzt als Ersatz einen anita sport bh gekauft...
Ja ich bekomme die ersten 2 Wochen Hilfe...ich hoffe das reicht den dan bin ich alleine mit meinen 2 kids(1.5 und 3.5 jahre)
Wie geht es dir jetzt? Schaut deinr Brust schon natürlich aus? Wieviel hast du bekommen? Ich habe jetzt 75 A und werde entweder 305 od.320ml unter dem Brustmuskel bekommen(halbrunde implis)
Lg

25.02.2015 15:05
Avatar
Muckilein2015
Beiträge: 12
Hey .
Ok das ist gut :)
Hab auch nur im Internet nachgelesen und nur alte Beiträge gefunden .
Ich musste mir den selber kaufen . Habe auch den Anita Kompressions BH mit Stützgurt . Ziemlich teuer das Teil.
Ok das ist super und müsste auch passen . Meine Tochter ist auch 1,5 Jahre und im Sitzen hebe ich sie auf . Würde sicher auch im stehen gehen aber ich mag's nicht übertreiben .
Arnica Globuli würde ich nehmen. Habe kurz vor der OP damit begonnen , nehme sie noch immer und bin nur bissi blau und Gelb an einigen Stellen .
Jetzt geht's mir viel besser . Paar Bewegungen sind noch unangenehm aber das schlafen klappt besser , Hände kann ich mehr bewegen usw. also passt es :). Es geht bergauf .
Ich hatte ein kleines b denke ich mal. Die eine brust war größer als die andere und eine schlauchbrust .
Habe deswegen auf der einen seite UBM 350 und 400. mehr ist nicht rein gegangen. Nehme den BH am Tag bissi runter und finde dass sie von Tag zu Tag schöner und natürlicher ausschauen.
Ist das die Größe die du wolltest?
Stört dich die Vollnarkose nicht ?
Hatte da von Anfang an Bedenken . Gerade weil ein Kind da ist.
Hoffe ich kann dir bissi weiterhelfen :)
LG

25.02.2015 20:27
Avatar
Muckilein2015
Beiträge: 12
Hallo Katrin!

Na wie geht's dir? Haag du die op gut überstanden ?

Lg

08.03.2015 16:00
Avatar
katrin000
Beiträge: 5
Hallo...danke morgen bin ich eine Woche post op.
Die narkose hatte ich überhaupt nicht vertragen...hatte nach der op mit dem kreislauf zu kämpfen naja und erbrochen hab ich auch.
Aber am 2 tag gings mir richtig gut :-) nur seit ggestern hab ich schmerzen hab mir gedacht es wird weniger aber irgendwie sind mehr geworden...vl weil sich der brustmuskel erst dehnt?
Meine brüste haben sich schon gesenkt sind jedoch noch geschwollen und hart....aber alles in allen gehts mir sehr sehr gut..
Wie geht es dir?
Lg

09.03.2015 13:23
Avatar
Muckilein2015
Beiträge: 12
Oje das hört sich nicht gut an . Wie lange müsstest du im Spital bleiben?

Noch immer Schmerzen? Also bei mir war es genau eine Woche nach der OP viel besser .
Jetzt schmeeut die Narbe nur bissi und auf der einen seite blutet ein kleines Loch nach. Aber das ist angeblich normal .
Werden auch von tag zu Tag schöner :)

Aber kann schon sein dass es lamger arbeitet. War ja doch eine op.

Musst du den Stuttgarter Gürtel tragen? Wie viel hast du jetzt bekommen ?

Wie geht's dir beim aufstehen bzw mit dem schlafen ?

Aja gratuliere dir zu deiner op:) und es freut mich dass du zufrieden bist :)

10.03.2015 13:45
icon