icon

Erfahrungsbericht 16.5.2013

Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
Hallo

also meine OP war diesen Donnerstag, wurde von Fr. Dr. Apfolterer operiert.

Ich musste um 13 h in der Klinik sein, eine Schwester holte mich dann um 13.40 ab und ich kam in das Vorbereitungszimmer nach einer Weile musste ich mich dann umziehen, Venenflow wurde gesetzt und es wurde alles nochmal besprochen und ich wurde von Fr. Dr Apfolterer angezeichnet. Ich habe ihr da nochmals gesagt, dass sie raus holen soll was möglich ist. Es wurden Fotos gemacht und dann wurde ich auch schon abgeholt. Musste mich dann hinlegen und links und rechts die Arme auf diese Stütze legen und dann wachte ich im Aufwachraum auf. Also bis dahin dachte ich , ich werde Probleme mit nüchtern sein haben, wollte nicht mal ein Schluck Wasser trinken, war also doch kein Problem.

Als ich aufwachte und runter sah, sahen sie so klein aus was immer noch ist wenn ich an mir runter sehe, habe da gleich stunden lang geheult. Für mich sahen sie immer noch so klein aus wie meine alte Brust. Ich war fix und fertig. Irgendwann wollte mich die Schwester aufbauen und wir gingen zum Spiegel, da sah ich dass ich doch mehr Busen hatte. Dann hab ich mich auch ein wenig beruhigt. Am Abend ging es mir dann sehr schlecht musste mich oft übergeben und war kurz davor bewusstlos zu werden, Kreislauf. Ich hatte auch die ur Schmerzen und bei den anderen hörte man , dass sie nicht einmal Schmerztabl benötigten.

Alle waren sehr nett egal ob das Personal oder die anderen Patienten.
Nochmals vielen Dank an alle.

In der Nacht konnte ich nicht schlafen und mir kam auch vor als würden die Schmerztabl nicht anschlagen.
Am Freitag wurden wir nach der Visite entlassen. Ich fuhr mit dem Taxi nach Hause und war dann sofort mit dem Hund spazieren.
Ich geh heute noch recht langsam. Seit die Pflaster runter sind spür ich noch mehr Schmerzen und man merkt dass der Halt von den Pflaster fehlt. In der Nacht kann ich bissl schlafen , wache immer am Rücken auf. Ich muss brav meine Arme über Kopf strecken und das üben. Ich hatte gestern solche Magenschmerzen , ich hoffe es geht heute bissl besser. Ich kühle die Brust auch so oft es geht.

Es hat geheissen es wird nur 300ml max 305ml rein gehen, geworden sind es 365ml. Bin sehr froh darüber und gespannt wie es weiter geht und wie sich die Brust entwickelt. Ich habe zwar starke Schmerzen und seit Samstag tut die linke Brust noch mehr weh aber ich bereue die OP nicht. Es ist noch so ungewohnt , als wäre das nicht mein Körper. Am 31.5 kommen die Nähte raus.

Von vorne sieht man schon einiges aber ich selbst wenn ich runter sehe , seh ich leider nicht viel. Habe noch diese Spitzeform.

War das bei euch auch so , dass wenn ihr runter seht deutlich weniger Brust seht als eigentlich vorhanden ist ?

[Zuletzt bearbeitet Lucy2802, 19.05.2013 09:34]
19.05.2013 09:28
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
Heute bin ich 11 Tage post OP, es fühlt sich jeden Tag anderst an , es kommen mehr Schmerzen dazu. Meine Rippen schmerzen jeden Tag mehr und sind etwas blau geworden. Heute fùhlen sie sich an als hätte ich Steine statt Brüste. Seit Freitag sind sie auch deutlich kleiner, was ich nicht so toll finde. Heute sah ich , dass die rechte Brust um einiges grösser ist als die linke. Am 31.5 bin ich Nähte ziehen.

27.05.2013 11:04
Avatar
Amigotown
Beiträge: 85
Hallo Lucy2802 welche Ausgangsposition hattest du denn vor den 365 ml. Wow so viel hätte ich auch gerne gehabt. Bei mir war immer die rede von 330 ml bekommen habe ich nur 305 ml war ziemlich enttäuscht vor allem ist jetzt 3 wochen Post op die Schwellung auch zurück gegangen. Aber mein Arzt meinte das es mit mehr ml bei mir wirklich unnatürlich ausgesehen hätte. Aber mach dir wegen der Größe keine sorgen die sehen sicher total spitze aus bei dir. Und deine befinden sind vollkommen normal die hatte ich de ersten zwei Wochen auch und meine Linke brust war um ein halbes Cup größer wie meine rechte. Und das Steine Gefühl hatte ich auch das legt sich aber schnell wieder. Und meine brüste und arme( venenflow) spielten alle erdenklichen Farben) aber die brust wird auch von Tag zu tag weicher . Aber kopf hoch wegen denn schmerzen es wird wirklich von Tag zu tag besser..... Bei mir legten sich die schmerzen sofort nach dem Nähte ziehen ( fühlte mich wie ein neuer Mensch) .

27.05.2013 11:30
Avatar
kati
Beiträge: 31
Hallo
Ich bin heute genau 3 woche post op,meine rechte Brust sieht noch soo richtig unnatürlich aus habe an der seite auch noch ein riesen grossen blauen fleck,als ich nach 3 tagen zur kontrolle war und hab das erste mal meine Brust gesehen hab ich nur gedacht oh mein Gott die waren riesig und hatte den kompletten Brustkorb blaue Flecke (ausgangsposition hatte ich 75aa ) kein Bh passte also wurde er ausgestopft jetzt nach drei wochen ist die linke Brust schön sehr natürlich die rechte hengt noch etwas hinterher denke mal das kommt noch . Schmerzen hab ich auch immer noch sind aber gut auszuhalten aber ständig dieses blöde ziehen mal stechen mal jucken sie wie verückt aber es wird immer besser nur mit den Armen bin ich immer noch sehr eingeschrängt. Naja abwarten und gedult haben sagt mein Arzt ...

27.05.2013 13:17
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
Mir wurde gesagt max. 300ml hòchstens 305ml und dann sowas. War sehr überrascht, hatte A , war nicht viel da.
Nachdem die Pflaster runter kamen sahen sie im Spiegel gross aus, aber jetzt nicht mehr. So sind sie mir viel zu klein und muss doch eine zweite OP in Betracht ziehen.

Schlaft ihr am Rücken ? Ich schlaf kaum und wach oft seitlich auf bzw wenn ich mich seitlich drehen will.

Wenn ihr an euch runter seht, sehen sie da auch so winzig aus ? Ich seh nur beim Spiegel dass ich einen Busen habe.
Mir tun auch die Beine weh wenn ich bissl geh, schaff nur paar Minuten ohne Schmerzen. Das Gassi gehen ist also sehr schmerzvoll. Und diese Rückenschmerzen :-(

27.05.2013 14:27
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
Meine linke ist zur Zeit die Kleinste, bleibt diese Grösse ? Denke mir da ist die Schwellung vielleicht schon weg und wird nicht mehr grösser?

Das mit Stechen, Jucken usw hab ich auch.
Habt ihr auch Rippenschmerzen ?

27.05.2013 14:30
Avatar
LuckySandra
Beiträge: 124
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sie mit 365ml klein aussehen! Ich hab "nur" 240ml bekommen und find sie perfekt. Meine sehen von oben auch nicht sehr groß aus, aber von vorne und der Seite schon, finde ich zumindest ;)

Wegen den Rückenschmerzen: nimm KEINE Schonhaltung ein! Genau davon bekommt man Rückenschmerzen. Ganz normal (aufrecht) gehen.

Und eigentl. werden die Brüste weder kleiner, noch größer, sondern nur schöner! Ich hab für mich Fotos gemacht, mache ich auch weiterhin um die Veränderung sehen zu können. Selbst bekommt man das ja nicht so mit. Und meine sind seit der OP (bis jetzt) nicht kleiner und nicht größer geworden, sondern einfach schöner und natürlicher. Ich habe auch oft den Umfang gemessen, nach der OP 84cm und jetzt - 6 Wochen nachher - 87cm. Denke aber, dass sich der Umfang desshalb vergrößert hat, weil sich die Implantate abgesenkt haben/absenken, das sieht man eben auch auf den Fotos ;)

Stechen hab/hatte ich keins, hab nur hin und wieder ein Ziehen und die Narben jucken manchmal.

27.05.2013 15:36
Avatar
kati
Beiträge: 31
hu hu
Also mein Doc hat mir im vorgespräch schon gesagt welche grösse es wird hatte son bh mit inplis an und dann wurden die bestellt.
Jede seite 315 ml mehr würde bei mir nicht aussehen und ich hatte vorher gar nix aber wirklich nichts ging nur mit push up und zusätzliche kissen rein damit ich wenigstens etwas hatte war schon immer sehr frustrierend.Meine linke ist auch kleiner als die rechte aber die rechte wird auch noch kleiner hab schon oft gelesen das es bei rechtshänder oft so ist wegen den muskeln da man die rechte seite mehr beansprucht. Ohja rippen aua hatte ich auch jetzt nicht mehr,schlafen kann ich auch nur auf dem rücken darf auch noch nicht auf der seite schlafen eine woche noch dann darf ich es versuchen mein rücken macht mich verückt.
Ich bin super zufrieden mit meiner Brust wenn ich runter gucke dann seh ich endlich mal ne Brust du findest deine Brust jetzt zu klein ist doch ne menge 365 ml Achja Gassi gehen ist für mich noch der Alptraum lauf immer sehr Konzentriert das meine Hündin ja nicht zieht denn das tut weh ich kann sie inmomment nicht von der Leine machen hier ist bis juli leinenplicht so kommt sie an die Schleppleine
lg Kati

27.05.2013 15:43
Avatar
kati
Beiträge: 31
Lucky Sandra
Fotos mach ich auch man sieht jetzt schon grosse veränderung obwohl es heute erst 3 wochen her ist als ich meine Brust das erste mal gesehen habe hab ich nur gedacht hoffentlich bleiben die nicht so aber siehe da es hat sich schon viel verändert

Mein doc hat auch vorher Bilder gemacht und in 1 oder 2 wochen macht er die nachher Bilder ..........

27.05.2013 15:50
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
Ich mach auch sehr oft Fotos. Abgemessen hab ich leider nicht wäre aber super gewesen aber auf die Idee kam ich leider nicht. Ich schon meine rechte Hand u beanspruche eher die linke oder beide.
Doch sie wurden deutlich kleiner zu Beginn fand ich sie ok aber jetzt mag ich sie nicht mal mehr ansehen.Eine Freundin sah die Entwicklung und sagt selbst sie sind um einiges kleiner geworden.Werd wohl in einen Jahr noch eine OP machen um ein C zu bekommen.

Wie läuft der Kontrolltermin beim Nähte ziehen ab ?

27.05.2013 16:40
Avatar
Amigotown
Beiträge: 85
Also mit 365 ml von Ausgangsposition 75aa sind alles nur nicht klein das ist mindestens ein großes Cup c sei froh das du überhaupt so viel rein bekommen hast denn vorher hättest du gar nichts und jetzt bist du mit großen Brüsten unzufrieden. Und wenn du einen Push up trägst sehen die Dinger gleich noch riesiger aus :) und von oben herab sehen sie zwar kleiner aus als von vorn betrachtet aber Versuch dir vor Augen zu halten wie vel du vorher hattest. Ich könnte mich erst in der dritten woche bewegen vorher hätte ich nur schmerzen. Aber es wird von Tag zu tag besser .....

27.05.2013 16:41
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
Muss dann am Freitag fragen ob was sein kann wenn man seitlich schlagt.Ich glaub, dass ich da eh schnell wieder aufwache, werds aber trotzdem ansprechen.

27.05.2013 16:49
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
Sicher bin ich froh und ich weiss dass egal wie es werden wird mehr ist als 75A.Aber wenn ich in den Spiegel sehe, sehe ich B. Und B wollte ich auf keinen Fall, dann hätte ich auf OP verzichtet.

Versteh nicht wieso sie so klein wurden.Mal schauen was weiter passiert und der Arzt am Freitag sagt.

27.05.2013 16:55
Avatar
Amigotown
Beiträge: 85
Versteh dich schon! Ich habe auch das Gefühl das meine viel zu klein sind :( entweder kennen wir uns mit körpchengrössen nicht aus :) oder hatten wir eine ganz andere Vorstellung . Mein freund meinte nur sie sind drei mal so groß wie vorher wie viel ich denn noch wolle? Naja....ich nehm's jetzt einfach so größer würde eh nicht zu einem Körper passen und außerdem muss ich mir eingestehen das ich von einer großen brust sowieso eine unrealistische Vorstellung hatte( denn wenn sie größer wären würden sie so aussehen ich zitiere mein freund : wie Porno Dinger) :) lg

28.05.2013 10:41
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
Ich hatte mich mit der Grösse die ich nach der OP hatte angefreundet und als die Pflaster runter kamen und ich meine Kleidung anzog sah es wirklich toll aus u man so eben die Brust und es war sehr schön anzusehen. Stand da auch gerne vorm Spiegel. Jetzt wenn ich was anziehe siehst die Brust nimmer und ich meide den Spiegel bzw sie anzusehen. Meine Freude ist dahin.Ich war froh, dass so viel rein ging und vor der OP machte ich mir Sorgen, dass sie zu klein werden. In den ersten Tagen war ja alles wunderbar aber jetzt nur mehr depri.

28.05.2013 12:11
Avatar
LuckySandra
Beiträge: 124
Ich fand meine auch relativ klein, wenn ich Kleidung an hatte, aber ohne perfekt. Nun darf ich normale BHs tragen und siehe da, auch in Kleidung sehen sie groß aus. Wirste sehen, sobald du normale BHs tragen darfst sehen sie nicht mehr so klein aus, wenn du angezogen bist! Und falls du sie dennoch zu klein findest, kannst du ja Push-Ups tragen!

Bei mir wars so, dass mit dem Sport-BH keiner einen großen Unterschied zu vorher bemerkt hat und mit den normales BHs (kein Push-Up) schon, ur viele haben mich drauf angesprochen ;) Wirst sehen :)

28.05.2013 14:01
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
Wann war deine OP ?

Schon klar, aber ich will auch mal Oberteile ohne BH tragen und ich will mich generell wohl fühlen und nicht erst wenn ich dann wieder einen Push Up BH tragen muss.

Ich will wieder in den Spiegel schauen können und mich wohl fùhlen bis Freitag war es ja auch so.

28.05.2013 19:53
Avatar
LuckySandra
Beiträge: 124
Am 11.4.
Sorry, aber ich kann dich ehrlich gesagt nicht verstehen. Deine Brüste sind jetzt sicher viel größer als vorher und trotzdem bist du unglücklich ... denk daran, wie sie vorher waren!! Ich bin mir sicher, dass sie jetzt super aussehn

28.05.2013 20:34
Avatar
momo
Beiträge: 44
hi! mir gehts auch so wie dir!....hab 330 pro seite bekommen, mehr ging angeblich nicht rein!
natürlich ists ein unterschied zu vorher...wenn ich mir die vorher-fotos ansehe...aber ich hab eben auch erwartet, dass ich die bhs verbannen kann!

tja..ich mach mir schon gedanken ueber eine 2.op.
preislich ists halt auch ein wahsinn...aber mir wird wohl nix anderes übrig bleiben. schau mich zig mal am tag im spiegel an...die form ist wirklich sehr schön, aber ich hab halt wesentlich mehr erwartet wenn ich den Eingriff schon mache!

laut Auskunft von fr.dr.apfolterer muss ich aber noch 1 jahr warten :-(

28.05.2013 21:40
Avatar
momo
Beiträge: 44
noch zu deiner frage wegen naehte ziehen:
das ist wirklich ein klacks! hat bei mir eine schwester gemacht, ist wirklich nicht erwähnenswert!!
gut, empfindet jeder bestimmt anders, aber bei dem was ich die erste Woche durchgemacht habe...verletzter nerv, infiltration der brust... war das gar nichts!

kannst dir gleich mal bepanthen narbengel aus der Apotheke besorgen ;-)

lg momo

28.05.2013 23:43
Avatar
bellarania
Beiträge: 19
Hallo ihr :-))

Hatte meine OP am 25.5. und bei mir hieß es, dass ich so max. 300 cc bekommen würde, jetzt wurden es sogar 400cc... war natürlich ÜBERGLÜCKLICH als ich das hörte nach dem aufwachen, aber wen ich jetzt runter seh an mir, kommen sie mir auch so klein vor!! denk das is auch vor allem die gewohnheit, und so frisch operiert... denke also das geht jedem gleich, wenn man lange mit so kleinen brüsten gelebt hat, ist es vor allem die Umstellung seine eigenen brüste als "schön, und groß" anzusehen ;-)))

Achja nach wievielen Tagen seit ihr denn wieder mit dem Auto gefahren???

LG

29.05.2013 04:41
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
@ Momo

Ja es muss erst einmal heilen und dann kann man sich erst wieder operieren lassen.

Ich will mir gar nicht vorstellen wie klein sie wären wenn doch nur 300ml rein gegangen werden.
Warst du nach der OP einmal zufrieden mit der Grösse ?

@ Bella
Wie gehts dir nach der OP alles gut überstanden ?
Ja wenn man runter sieht sehen sie klein aus aber wir reden davon dass sie uns generell zu klein sind.


Hoff bei mir schaut es sich ein Arzt an will schon wissen ob alles ok ist besonders weil ich auch mal seitlich schlafe.
Und will die Grösse ansprechen.
Bepanthen hab ich daheim , hoff ich kann sie auch gleich für die Narben verwenden.

[Zuletzt bearbeitet Lucy2802, 29.05.2013 11:37]
29.05.2013 11:32
Avatar
Amigotown
Beiträge: 85
Finde meine aber auch zu klein. Wisst ihr ob man sie dann nachher noch mal vergrößern kann und ob dann die gleichen kosten auf einen zukommen wie bei der ersten op. Nehme mal an den Arzt wird es ziemlich schnuppe sein das wir sie zu klein finden oder?

29.05.2013 13:09
Avatar
momo
Beiträge: 44
@lucy2802: die aerztin schaut sich das auf alle Fälle an! bei mir kam eine Schwester rein und nahm mal die Pflaster weg, hats gereinigt. .dacht einfach als Vorbereitung fuer fr. dr. apfolterer...tja und dann hab icbhregistriert dass die naehte bereits weg waren :-)
kontrolliert wird selbstverständlich alles von deinem arzt, der dich operiert hat..war ja bei dir auch fr.dr.apfolterer, oder?

bereits nach der o.p. war ich ein wenig enttäuscht wegen der Größe. .dachte das vielleicht die Pflaster bzgl.der groesse täuschen. ..
aber nach dem ziehen der Drainagen hatte ich 1 woche so irre schmerzen, dass die groesse mal meine kleinste sorge war.
war jeden tag wegen schmerzinfusionen in der klinik...

aber jetzt, nachdem die schmerzen überwunden sind, belastet mich das schon sehr! nie im leben haette ich mir gedacht, dass ich mich 2x unters messer legen muss damit ich mit meinen bruesten zufrieden bin :-( seufz!

es gibt aber ein eigenes narbengel von bepanthen! also nicht nur die creme/salbe! schmiere 3-4x taeglich.
eigentlich eh umsonst, wenn ich sie mir nochmals aufmachen lasse :-)

29.05.2013 13:52
Avatar
Amigotown
Beiträge: 85
iconAmigotown:
An Momo !! Wenn angeblich nicht mehr bei dir reingegangen ist warum geht dann bei der zweiten op dann doch mehr rein??! Und kommen da dann wieder die gleichen kosten auf dich zu? Lg

29.05.2013 14:40
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
an Alle:

man muss ein Jahr alles abheilen lassen erst danach kann man sich wieder operieren lassen.
Bei der zweiten OP wird das alte Implantat entfernt und durch ein grösseres ausgetauscht. Bis zur zweiten OP hat sich deine Brust an alles gewöhnt und daher passt dann ein grösseres Implantat rein.Jedoch wird es wie bei der ersten OP sein das man erst während der OP sieht wie viel wieder rein geht.

Wegen den Kosten würde ich mit den Arzt drùber reden. Jedoch habe ich hier im Forum gelesen, dass man wenn man wieder in die gleiche Klinik geht nur mehr die Hälfte zahlt. Aber ich kann euch das nicht garantieren daher wùrd ich das Thema mit den Arzt absprechen.

Ja wurde von Fr. Dr.Apfolterer operiert was ich jedoch mit bekommen habe, ist sie diese Woche bzw am Freitag nicht da, werde also am Freitag sehen wer es sich anschauen kommt.

29.05.2013 15:13
Avatar
Sam87
Beiträge: 3
Hey Leute!! Hab vor mir die Brüste vergrößern zu lassen und zwar beim Dr. Resch. Kann mir jemand etwas berichten?? Ich hoffe auf Antworten!! Liebe Grüße

30.05.2013 19:49
Avatar
bellarania
Beiträge: 19
Ja, Danke. Alles super überstanden.. Die Narkose hab ich nicht soo gut vertragen, musste mich danach übergeben :-( Da ich eine starke Brustmuskulatur hatte waren meine Schmerzen nach der OP auch größer als vermutet. Mittlerweile (6 Tage postOP) gehts mir halbwegs gut, hab gestern das erste Mal versucht Auto zu fahren, ging schon ganz gut, bis auf das Lösen der Handbremse ;-) Anziehen selbst und duschen geht auch schon relativ gut... es zwickt halt noch ein bissi überall aber es wird mit jedem Tag deutlich besser :-)))

@Lucy: ab wann war bei dir wieder alles "normal"??? :-))

31.05.2013 10:22
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
@ Bella.

Ich hab mich auch übergeben.
Ich hab noch immer sehr starke Schmerzen und jeden Tag wirds mehr finde ich. Da ich alleine bin musste ich sofort nach der OP wieder funktionieren. Ich hab aber jetzt mehr Probleme mich zu bewegen als in der ersten Woche. Bin grad am Weg in die Klink

31.05.2013 11:18
Avatar
_Julie_
Beiträge: 16
Hallo alle zusammen,

ich bin auf dieses Portal gestoßen, weil auch ich am Montag an der Brust operiert wurde und sehr an anderen Erfahrungen in dieser Hinsicht interessiert bin.

Ich habe mir Eure Beiträge durchgelesen und muss sagen, dass ich mich in keinem wieder finden kann. Ich bin seit gestern wieder daheim und brauche gar keine Schmerzmittel mehr. Ich spüre ein ziehen und es spannt recht an beiden Brüsten, aber ich habe mir das alles viel viel schlimmer vorgestellt. Somit tut es mir wirklich leid für Euch, dass die meisten von Euch noch solche Schmerzen haben und mit dem Ergebnis nicht zufrieden seid.

Ich habe die Operation vorwiegend gemacht, weil ich mit der Form nicht zufrieden war. Im Zuge der Bruststraffung musste man die Brust mit Implantaten wieder aufbauen. Ich bin immer noch am hoffen, dass diese etwas abschwillen, weil ich keine große Brust wollte, nur diese am richtigen Fleck und eine schöne Form.

Ich hab jetzt so einiges gelesen und ich bin mir in zwei Sachen noch etwas unsicher. Darf ich wirklich gleich wieder ganz normal duschen und ab wann ist Sex wieder eine Option? Ich habe auch noch gelesen, dass das Implantat verrutschen kann... stimmt das. Ich kann mir das wirklich nicht vorstellen. Vorallem, da der Stütz-BH alles zusammenquestscht. Mich würden Eure Ansichten interessieren - somit bitte antworten :-)

Liebe Grüße,
Julie

[Zuletzt bearbeitet _Julie_, 01.06.2013 14:36]
01.06.2013 14:31
Avatar
LuckySandra
Beiträge: 124
Hallo,

freut mich, dass es dir so wie mir ging und du keine großen Schmerzen hattest ;)
Ich bin mit meinen neuen Brüsten überglücklich!!

Also ich drufte erst nach der Nahtentfernung wieder duschen (ist bei den meisten so) und wenn du den Stütz-BH tragst, sollte nix verrutschen, dafür is er ja da ;) Und wegen dem Sex liegt das glaub ich im eigenen Ermessen ...

01.06.2013 17:03
Avatar
_Julie_
Beiträge: 16
Hallo,

danke für Deine Rückmeldung. Es hieß bei der Entlassung, dass ich keine Nähte habe, sondern das dies innen vernäht worden ist - kann dies sein, oder waren die Schmerzmittel doch noch zu stark :-/

Ich bin schon sehr froh, wenn ich diesen Stütz-BH loss werde, obwohl ich ihn noch gar nicht lange tragen muss... ich hab bei vielen Unterhaltungen gesehen, dass viele die Waschphase des BH´s mit einem Sport-BH überbrücken... das habe ich mich nicht getraut und noch einen zweiten sauteuren BH gekauft. Mal schauen, ob es was bringt. Unglaublich, dass das Implantat überhaupt verrutschen kann.

Es freut mich sehr, dass du zufrieden bist. Ich bin mal auf mein Endergebnis gespannt... aber es scheint, als ob ich nicht so hohe Anforderungen wie andere habe :-) und das macht es eindeutig leichter.

Liebe Grüße,
Julie

01.06.2013 17:39
Avatar
momo
Beiträge: 44
@lucy2802: und, wie war das naehte entfernen fuer dich?
Hast du die nicht zufriedenstellende groesse auch angesprochen?

Lg momo

01.06.2013 21:13
Avatar
Lucy2802
Beiträge: 91
@ Momo

Es war nicht so schlimm, hat gezippt, aber da ich sowieso Schmerzen habe , kam es auf das auch nimmer an ;)
Ja hab ich, aber sie meinten Brust ist schön und Form ist auch schon schön.

Ich schau, dass ich mich ablenke und nicht mehr so dran denke, ich kann es eh nicht ändern.

Bin heute das erste Mal arbeiten, und mein Rücken bringt mich um.

Wie gehts dir ? Wie gehts dir mit deiner Größe?

03.06.2013 10:37
icon