icon

3 Wochen nach der OP

Avatar
Zyra
Beiträge: 3
Hallo zusammen! Meine OP ist jetzt 3 Wochen her. Ich habe 435g pro Seite bekommen (unter den Brustmuskel) mit Schnitt an der Unterseite der Brust.
Ich hatte 8 Tage nach der OP Fieber und ein Nerv war entzündet (genau dort, wo die Drainage gelegen ist), was irre schmerzhaft war. Ich war dann natürlich bei der Kontrolle und hab ein Rezept für ein anderes Schmerzmittel bekommen und zusätzlich diesen Stützgurt. Ein paar Tage später war dann alles besser, aber ich habe immer noch ein unangenehmes Brennen und Stechen an der Außenseite der linken Brust. Ich habe sogar das Gefühl, dass der Stützgurt das Brennen verschlimmert. Leider muss ich das Ding noch knapp 4 Wochen tragen :/. Bei der Nahtentfernung war ich schon letzte Woche, da hat alles gepasst.
Nun die Frage an euch: Wie ist es euch ca. 3 Wochen nach der OP gegangen? Noch jemand mit diesem Brennen/Stechen? Und falls ja: Wie lange hat das angehalten?

14.05.2013 17:13
Avatar
LuckySandra
Beiträge: 124
Hallo,

wo wurdest du operiert? Und hast du runde oder anatomische Implantate bekommen? 435 is ja ganz schön viel! Was hattest du vorher?

Also mir gings nach 3 Wochen schon sehr gut, konnte mich normal bewegen, hin und wieder hats mal irgendwo gezwickt, aber sonst ... zwicken tuts jetzt auch noch manchmal. Meine BV ist jetzt fast 5 Wochen her.
Ein Brennen/Stechen hatte ich nie.

14.05.2013 17:44
Avatar
Zyra
Beiträge: 3
Hallo,
ich wurde vom IPC operiert. Vorher hatte ich 75-80 A/B. Geplant waren eigentlich etwa 350g, aber der Doc meinte, dass mein Brustkorb sehr breit ist und die 350g zu wenig gewesen wären. Es sieht jetzt auch wirklich super aus, auch die Größe. Hätte mir gar nicht erhofft, dass es SOO schön wird :).
Ich hab halbrunde Implantate bekommen. Bewegen kann ich mich auch ganz normal - aber sobald ich irgendwie den Brustmuskel beanspruche, brennt und sticht es eben an der Seite...

14.05.2013 20:19
Avatar
LuckySandra
Beiträge: 124
Wow! Die müssen ja riiieeßig sein :D Freut mich, dass du zufrieden bist! Ich hätts mir auch nicht sooo schön vorgestellt, bin auch überglücklich.
Und von wem wurdest du operiert?

Also bei mir wars beim Beanspruchen der Brustmuskeln eher ein Ziehen bzw. ein Druck. Kommt wahrscheinlich auch auf die Größe der Implantate an, hab "nur" 240ml ;)
Denke aber, dass sich das bei dir auch bald legen wird.

14.05.2013 21:25
Avatar
melina
Beiträge: 13
Hallo! bei mir sind es 2 Wochen nach OP. ich hab alles gut überstanden, ohne Komplikationen. Ersten 4 Tage war schmerzhaft, nun brennt es nur mehr beim Aufstehen, besonders morgens nach dem aufwachen.
Auch schmerzt die Rechte abends, wenn ich mir zu viel zugemutet habe. Aber soweit ist alles gut verheilt.
Hat sich bei euch die Schwellung schon gelegt. Man hört ja dass die Brust noch an Volumen verlieren wird. Hab 360 ml ubm bei einer Ausgangslage von A bekommen, vereinbart waren 300ml. hoffe nun dass es noch ein bißchen abschwillt. Sind schon sehr gross ...

15.05.2013 09:08
icon