icon

BV Fragen

Avatar
alexuwab
Beiträge: 12
Hallo, an alle die schon eine BV hatten... was war f. euch die Entscheidung welchen Arzt ihr nehmt? habt ihr euch mehrere angeschaut oder hats gleich beim 1. gepasst?
ich war mittlerweile bei 4!! :-( und darunter lediglich ein einziger der sowie fachlich als auch menschlich top ist!!
was ist d. Unterschied zw. unter Muskel und nur unter der Drüse? da mein Favorit von Arzt meint unter dem Muskel und ein anderer unter der Drüse... das verwirrt mich jetzt leider doch, möchte ja nix falsch machen lassen...
Viell. kann mir hier jemand erklären was "besser" ist? ich dachte immer unter dem Muskel "hält" besser?
Ich hab mega Schiss vor der OP .... hatte hier jemand schlimmerer Probleme? Hab gehört dass bei einer Infektion das Implantat wieder raus muss... hatte das jemand?

danke euch
liebe Grüße

14.06.2015 18:59
Avatar
rolfb
Beiträge: 153
Hallo!
Vielleicht kann ich da helfen. Prinzipiell will man das Implantat ja nicht sehen, daher versucht man es von der Oberfläche so gut wie möglich zu verstecken. Wenn man ausreichend Brustgewebe hat versteckt man es nur unter der Drüse da es so eine schönere Form gibt. Wenn wenig Brustdrüsengewebe vorhanden ist, dann ist es in den meisten Fällen besser es auch unter dem Muskel - also noch eine Etage tiefer zu verstecken.
Daher sollte die Antwort bei Dir wie bei allen anderen Frauen eigentlich leicht zu geben sein.
Wegen Infiektionen muss man sich wenig Sorgen machen, wenn auch sauber gearbeitet wird. Ich habe in den letzten Jahren lediglich 2 Infektionen bei mehreren tausend Vergrösserungen gesehen und die kamen beide von Brustwarzen-Piercings. Daher sollte einb Poercing in der Brustwarze unbedingt mindestens 4 Wochen vor der OP raus.

Wenn Fragen einfach melden. Lg Dr Rolf Bartsch

15.06.2015 10:02
Avatar
alexuwab
Beiträge: 12
Super, besten Dank!!! :-) ok, da bin ich beruhigt, piercing gibts bei mir eh keines :-)
kann man auch ohne Drainage eine BV machen? da das Infektionsrisiko dadurch ev. auch höher sein kann? oder ist dies nötig eben wegen Blutabtransport od. so...
Wie groß ist normalerweise so ein Schnitt unter der Brustfalte? Lasern danach hilft wieviel?
dann liest man öfters dass sich anatomische Implantate drehen können u. "Polyurethane" nicht drehen können? stimmt das bzw. warum? oder woran erkennt man die?
die Motive sind ja noch nicht FDA zertifiziert also eh nix f mich, aber die sollten sich scheinbar auch nicht mehr drehen...
Dehnungsstreifen kommen oft vor?kann man da vorbeugen?

DANKE :-)

15.06.2015 21:29
icon