icon

BV Kosten Folge-OP

Avatar
Kournikova
Beiträge: 1
Hallo,

ich hatte im August 2014 eine Bruststraffung und -vergrößerung (200ml, tropfenform, teilweise unter dem Muskel). Gleich nach Abnahme des Verbands hat man eine Asymmetrie gesehen. Die rechte Brust wurde dann in Lokalbetäubung nachgestrafft, er meine aber, dass das ein "Kompromiss" ist, da eigentlich das Implantat zu weit unten ist.

Jetzt nach 5 Monaten ist die rechte Brust leicht deformiert (nicht ganz rund) und man sieht seitlich unten das Implantat deutlich. Auf der linken Seite habe ich vor kurzem ebenfalls eine kleine Delle entdeckt. Die linke Brustwarze ist auch größer als die rechte.

Fallen normalerweise die vollen Kosten für eine Folge-OP an? Hab für den Eingriff fast € 9.000 bezahlt und mein Kreditrahmen ist ausgeschöpft. Ich möchte aber auch nicht mit solchen Brüsten herumlaufen.

Danke & LG

[Zuletzt bearbeitet Kournikova, 19.01.2015 18:36]
15.01.2015 13:55
icon