Kann ich nach der Brustoperation am Bauch schlafen?

Viele Patientinnen sind Bauchschläfer. Viele Patientinnen fragen sich daher immer wieder:

"Wie soll ich nach der Operation nur schlafen?"

"Ich werde Schmerzen haben, wird das das Ergebnis verändern?"

Bei Brustvergrösserungen steht die Position des Implantats eher im Vordergrund, da deutlich weniger Narben gesetzt wurden, wie zb bei Bruststraffungen. So lange man keine starken Schlafmittel nimmt, wacht man als Patient in den ersten Tagen automatisch auf wenn man ungünstig liegt. Bei den von uns verwendeten Brustimplantaten und den Techniken kann das Implantat aber kaum verrutschen, weshalb diese Sorge also unbegründet ist.

Bei Bruststraffungen oder Brustverkleinerungen dauert es einige Wochen bis das Gewebe durch die Vernarbung auch an Festigkeit zurückgewonnen hat. In dieser Zeit ist immer etwas Vorsicht geboten und vor allem sollte der Sport-BH auch nachts getragen werden. Ein lösen der Nähte kann jedoch durch das Schlafen am Bauch nicht passieren.

In allen Fällen empfehlen wir: 

  • den SportBH in der angegebenen Zeit Tag und Nacht zu tragen
  • sich körperlich zu schonen

Zuletzt aktualisiert am 05.02.2011 von Dr. Rolf Bartsch.

Zurück